492/2381 – ATG® Chemikalienschutzhandschuhe MaxiDry® Plus™ 56-530

Chemischer Schutzhandschuh (Typ B) für sicheren Schutz im Umgang mit Flüssigkeiten und Chemikalien.

  • Nahtlos gestrickte Schutzhandschuhe für mechanische Tätigkeiten unter öligen Bedingungen
  • Stretch-Nylon mit flüssigkeitsdichter Nitrilbeschichtung (blau)
  • Vollbeschichtet
  • Darüber rutschfeste, patentierte Nitril-Micro-cup-Beschichtung (schwarz) aus NBR (Nitrilbutadienkatuschuk) für festen Griff auf öligen Oberflächen
  • Einfacher Schutz vor leichten Chemikalien
  • Flüssigkeitsabweisend durch LIQUItech® Technologie
  • Hervorragender Komfort durch spezielle 2-fach Beschichtung auf Nylon Strickhandschuhe
  • Micro-cup Beschichtung für festen Griff auf öligen Oberflächen
  • ERGOtech® für höchsten Tragekomfort
  • Öko-Tex zertifiziert
  • Vorgewaschen
  • Silikonfrei lt. Angaben des Herstellers
  • Dermatologische Gütesiegel der Skin Health Alliance
  • Handschuhlänge ca. 30,0 cm (Gr. 10), Materialstärke 1,10 mm
  • Trägermaterial: Stretch-Nylon
  • Beschichtung: patentierter Nitril-Mikroschaum (Pat. EP 1608808) aus NBR (Nitrilbutadienkautschuk), vollbeschichtet mit zusätzlicher rutschfester Nitril-Micro-cup Handflächenbeschichtung
  • Größe 7 bis 11
  • VE: 72 Paar / Karton

Preisanfrage:

Handschuhgröße

7, 8, 9, 10, 11

Normen

PSA-Kat. III – umfasst Risiken, die zu schwerwiegenden Folgen wie Tod oder irreversiblen Gesundheitsschäden führen können, nach PSA-Verordnung (EU) 2016/425, Anhang I (Fundstelle im Amtsblatt der Europäischen Union):

EN 420:2003+A1:2009 – Schutzhandschuhe, Allgemeine Anforderungen

EN 388:2016 – Schutzhandschuhe gegen Mechanische Risiken

EN 374-1:2016+A1:2018 / Typ B – Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien

EN 374-5:2016 – Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen (Teil 5: Terminologie und Leistungsanforderungen für Risiken durch Mikroorganismen)

Einsatzgebiete

Chemischer Schutzhandschuh (Typ B) für sicheren Schutz im Umgang mit Flüssigkeiten und Chemikalien. Alle Leistungswerte beziehen sich auf die Handinnenfläche.

Verwenden Sie diese Handschuhe nicht zum Schutz vor gezackte Kanten oder Schneiden bzw. offenem Feuer. Verwenden Sie keinen Handschuh, wenn die Gefahr besteht, dass er sich im Gerät bzw. in sich bewegenden Geräteteilen oder Werkzeugen verfangen kann. Wenn Sie mit Chemikalien umgehen, überprüfen Sie bitte das der Handschuh das erforderliche Piktogramm trägt und für die entsprechende Chemikalie geeignet ist.

Scroll to Top