543/954 – KCL Hitzeschutzhandschuhe KARBOTECT L 954

Hitzeschutzhandschuh bestehend aus Para-Aramid, Wolle und Karbon und einer Lederstulpe. Für den Umgang mit und die Verarbeitung von Lebensmitteln geeignet.

  • Schwerer Strickhandschuh aus Para-Aramid, Karbon und Wolle
  • Hitzeschutz
  • Schnittschutz
  • Mit langer Lederstulpe als zusätzlicher Unterarmschutz
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch die Möglichkeit des beidseitigen Tragens
  • Kontaktwärme bis 250 °C
  • Lebensmittelunbedenklichkeit nach EU 1935/2004
  • Enge Passform für exaktes und gutes Handling auch bei hohen Temperaturen
  • Guter Tragekomfort durch Baumwollinnenhandschuh
  • Länge 380 – 400 mm
  • Gelb/Rotbraun/Schwarz
  • Größe 7, 9 und 10
  • VE:  100 Paar

Preisanfrage:

Handschuhgröße

7, 9, 10

Normen

EN 388 – Mechanische Gefahren und Abriebfestigkeit

EN 407 – Hitze und/oder Feuer

Einsatzgebiete

  • ranche
    • Automobilindustrie und Bauteileproduktion
    • Lebensmittelindustrie
    • Glasindustrie
    • Stahl- und Metallindustrie

    Produktverwendung

    • Metallherstellung und -verarbeitung
    • Großbäckereien
    • Werkzeugwechsel an heißen Maschinen
    • Laborbereich, Hitzeöfen und Trockenschränke
    • Raffinerien, Lanzen ziehen
    • alle Bereiche mit trockener Kontakthitze
Scroll to Top